navyserials-Deutsche

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

US Navy und des US Marine Corps Military Aircraft Seriennummer und Nummern Bureau – 1911 bis zur Gegenwart


Die US-Marine erwarb seine erste Flugzeug im Jahr 1911, eine Curtiss Wasserflugzeug Triad Plunger. Anfänglich ist die Seriennummer des Flugzeug sequentiell durch den Hersteller, eine separate Folge von Zahlen die US-Marine für jeden Hersteller zugewiesen wird. Die Seriennummer besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil ist der Buchstabe zugewiesen manufacturer– A, B Wright zu Curtiss usw. Der Brief wurde gefolgt von einer Nummer die Reihenfolge der Beschaffung des jeweiligen Herstellers anzuzeigen. Zum Beispiel Curtiss gebauten ersten Navy Flugzeug serialed A-1, A-2 zweite usw.

Dieses System ist in der Lage gewesen, schnell anzupassen verschiedene Arten von Flugzeugen vom gleichen Hersteller stammen aufzunehmen – Curtiss sollte einen weiteren Brief, C, gegeben werden, Schiffe zu unterscheiden, die sie aus dem Wasserflugzeug fliegen Ponton wird der Buchstabe D auf Burgess und Curtis (keine Relation zugewiesen ), und E ist mit dem amphibischen Curtiss zugeordnet.

Im März 1914 basieren auf Herstellerbezeichnung System aufgegeben und durch einen aus zwei Buchstaben Typ und Subtyp Klassifikationsschema ersetzt. Das erste Zeichen ist der Typ oder die Klasse – Ein Stand ist schwerer als Luft, B Freiballon, für die lenkbare C und D für Kite-Ballon. Der zweite Buchstabe wird verwendet Subtypen zu bezeichnen – zum Beispiel AH ist die beste Wasserkraft, AB war die Flugzeuge, und AX sind Amphibien. Alle überlebenden Flugzeuge wurden mit dem ursprünglichen Schema erhalten und reserialed umgewidmet. Neben der seriellen Folge zu jeder Klassifikation Typ / Subtyp zugeordnet.

Im Mai 1917, als der Eintritt der USA in WW 1, in eine Zahlenfolge Liste umgewandelt wird, unabhängig von der Art. Aus irgendeinem Grund wurde 51 Nummer genommen als der Ausgangspunkt ist einfach. Buchstaben des alten Präfix wird für eine kurze Zeit beibehalten werden, aber nicht mehr jede Verbindung mit der Seriennummer. Am 19. Mai 1917 wurde Buchstaben Präfix offiziell aufgegeben und mit einem einzigen Buchstaben A für Flugzeug ersetzt. Diese Zahlen ursprünglich als “Anzahl von Gebäuden”, aber später so genannte “Punktnummer”. In späteren Jahren wurde sie als Büro-Nummer (BuNos) bekannt, weil sie von der Marine Bureau of Aeronautics in Auftrag gegeben wurden, nachdem die Organisation im Jahr 1921. Die A-Präfix aus der Zahl am Ende des Geschäftsjahres 1930 (nach Oj2, A- entfernt wurde gegründet 9204).

Der ursprüngliche Auftrag 9999 erreichte im Jahr 1935, und stattdessen erweitern die fünfstellige Seriennummer, die neue Reihenfolge der Zahlen begann in 0001. Es ist die zweite Reihe von Zahlen Bureau genannt.

Im Jahr 1940, so viele Flugzeuge werden als Folge der Waffenprogramme von Präsident Franklin Roosevelt bestellt fand es notwendig, die zweite Serie in 7303 zu beenden Verwirrung zu vermeiden, mit Flugzeug eine letzte Zahl der Original-Serie, die sind noch im Dienst. Eine dritte (und letzte) Serie mit den Nummern 00001 (mit 5 Ziffern von Anfang an ) Bureau starten. Wenn die dritte Serie 99.999 1945 erreicht hatte, wurde es bis sechs Stellen ablaufen. Diese Serie setzt auf die heutigen Zahlen. Jetzt hat es mehr als 165.000 erreicht.

Marine Corps Flugzeuge von der Marine erworben haben, so dass sie verwenden, um die Marine Bureau Zahlen, aber die Küstenwache ist ein Teil des US-Heimatschutzministerium (in Friedenszeiten) und eine eigene Seriennummer Sequenz verwendet.

Eine Zahl wird dem Bureau of Flugzeug zugewiesen als ursprünglich bestellt, nicht, wenn es tatsächlich an die Marine geliefert wird. Anzahl der Seriennummer zugewiesen (jetzt mehr als 165.000) spiegelt nicht die tatsächliche Anzahl von Flugzeugen geliefert, wegen großen Kündigung des Vertrages am Ende des Zweiten Weltkriegs und andere Programmänderungen in den letzten Jahren.

Nicht jede Agentur vergebenen Nummern zeigen sicherlich eine tatsächliche Flugzeug in der Marine-Service, aufgrund der Stornierung Programme tritt häufig vor der eigentlichen Auslieferung. In den Jahren vor dem Krieg, sind Zahlen Büro vor der Auslieferung storniert zugewiesen nicht verschoben wurde, obwohl dies oft mit einer Reihe von Ende des Zweiten Weltkriegs durchgeführt wird. Gelegentlich gibt es Situationen, in denen die Chargennummer der Firma jeweils zwei zugewiesen oder sogar drei verschiedene Flugzeugbestellungen, nur vor der Auslieferung storniert sie alle zu haben.

Die US Air Force hat eine Reihe Nummerierungsschema völlig anders, auf der Grundlage der Bereitstellung von Luft in jedem Geschäftsjahr. Manchmal von USAF Flugzeug für die Marine übergeben. Wenn die Übertragung voraussichtlich von Dauer sind, ist es in der Regel der Fall, dass die Luft durch eine Reihe von brandneuen Navy Büro übertragen wird. Wenn jedoch die Übertragung erwartet wird, sind nur vorübergehend, original USAF Seriennummern werden oft in Navy Service beibehalten, aber manchmal kommt es vor, dass das Flugzeug ausgeliehen wurde, um die Marine eine Reihe neuer Agenturen in Auftrag gegeben. Leider sind diese Systeme nicht immer konsistent.

Es gibt einige wichtige Ausnahmen bei der Zuordnung einer Nummer in einem sechsstelligen Zahlensystem. Im Jahr 1960 gab es einen Block von sechsstelligen Zahlen mit 00 beginnen zu einem U-Boot Hubschrauber Drohne zugewiesen werden als QH und QH-50C-50D bekannt. Der Grund für dieses seltsame System scheint in der Geschichte verloren gegangen zu sein. Eine weitere wichtige Ausnahme ist nicht aufeinanderfolgende Satz von Zahlen mit 198 003 und im Bereich von bis zu 999794. Diese Nummer beginnt in der Regel an der Luft zugeordnet kommen in die Navy Air Force, der Armee oder sogar von ausländischen Organisationen. Es scheint nicht zu keinen Reim oder Grund für diese Aufgabe zu sein – in vielen Fällen sie abgeleitet sind von der Air Force Flugzeuge Nummerierungssystem zu modifizieren. In anderen Fällen werden sie aus einer Reihe von Werksbauweise errichtet. So wurden zum Beispiel die Marine Corps F-21As von Israel im Jahr 1987 für verschiedene Luftkampftraining Bureau die Zahl stammt aus einer Reihe von dreistelligen Flugzeugbau gegeben angestellt wurde von 999 voraus.

Blockproduktion

In den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg, wie die USAF, US Navy / Marine Corps System für die Verfolgung von Änderungen in der Produktion Block kleine Produktionslinie häufig verwendet, die nicht ausreichend drastisch gilt für eine neue Flugzeugkonfiguration Sequenznummer zu nennen. Dieses System auch nach der Annahme einer einheitlichen Bezeichnung System im Jahr 1962. Genau wie die Air Force, der Navy / Marine Corps verwendet nicht die Produktionsblock Bezeichnung für alle Ebenen, und es gibt Variationen im System von einem Flugzeugtyp in einen anderen verwendet.

Block Nummer der Regel entwickeln sich allmählich von 5 beginnt mit -1, dann -5, -10, und so weiter. Zwischennummern vorgesehen sind nach der Auslieferung des Flugzeugs getan, um die Feldmodifikation, um anzuzeigen, obwohl diese Nutzung an die USAF ausschließlich sein scheint, und es gibt keine bekannte Aufzeichnung jedes Flugzeug USN eine Reihe des Mediums hat. Ausnahmen von ‘plus 5’ Regel ziemlich oft voran, wird Paradebeispiel McDonnell Banshee, Dämon, und Phantom und LTV Corsair II, Block Zahlen entwickeln sich mit der Zunahme von -1. -2, -3 Und so weiter.

Zusätzlich zu den Satznummern. Die Marine wird auch häufig verwendet, um die Zeichen-Blöcke unterschiedliche Produktionsstandards anzuzeigen. obwohl dies scheint nicht zu jedem USAF-Stil Bezeichnung zu beziehen. . Es gibt verschiedene Arten Buchstaben und Buchstabenkombinationen verwendet werden. Die verschiedenen Stile scheinen nicht eine besondere Bedeutung zu haben, und in Abwesenheit von Firma USN-Richtlinie zu diesem Thema existieren. Manchmal beginnt die Sequenz mit dem Buchstaben ‘A’ oder ‘a’, mit der ersten Änderung der Standards in der Produktion, die durch “B” bezeichnet wird, dann ‘C’, usw., bis der ‘Z’ erfüllt sind. Wenn die Buchstaben über der ‘Z’ notwendig ist, manchmal kommt es vor, dass die Buchstaben, die mehr als “A” begann, aber auch bei anderen Gelegenheiten nachträgliche Änderungen von ‘AA’ bezeichnet zu “ZZ”, eine Verwechslung mit der Zahl Null, die Buchstaben “O” übersprungen wird, zu vermeiden.

In der Marine, klebte den Block Buchstaben oder Zahlen auf die Anzahl an das Präsidium angebracht, anstatt offizielle Bezeichnung einer solchen Praxis in der USAF. Doch anders als in der USAF, Surat Block Nummer der am häufigsten streng auf offiziellen Aufzeichnungen und sehr selten gemalt auf der Ebene selbst verwendet. Wenn der Block Buchstaben oder Zahlen auf der Luft auftauchen, erscheinen sie in der Regel als Suffix auf die volle sechsstelligen BuNo, die entweder in der hinteren Rumpf oder Flosse, mit Buchstaben oder Ziffern angezeigt wird, die in Zeichen erscheinen kleiner als BuNo selbst.

Modex Buchstaben und Zahlen Side

In den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Schema, in dem nahm die Ernennung und Luft BuNo in sehr kleinen Buchstaben auf der Rückseite der Ebene gemalt. Da diese Zahlen in den meisten Flugzeugen der Navy und Marine Corps, in einem Abstand selten gut sichtbar sind die letzten vier Ziffern BuNo oft in großen Buchstaben auf der Seite des Rumpfs oder der vertikalen Schwanz gemalt, aber es gibt Gelegenheiten, bei denen die gesamte BuNo wiederholt. Dieser Betrag wird dann als Modex bekannt.

Es gibt eine Kontroverse über die Herkunft des Namens “Modex”. Eine Möglichkeit scheint wie folgt zu sein. Wenn die Marineflugzeuge in ihren eigenen Gebieten der Kontrolle fliegen, sie von ihren “Anrufprotokoll” -Nutgrass 122, 012 Tigertail identifiziert, Black Eagle 601, Lima Whiskey 05 usw. Doch in den zivil-kontrollierten Luftraum Zeichen bedeutet dieser Aufruf wenig und don ‘t Standard Air Traffic Control erfüllen. Anstatt also, diese Marineflugzeuge von MARINE identifiziert (oder MARINE) und die letzten vier Ziffern BuNo. Auch Transponder (oder “kreischt) Flugzeuge auf den Radarschirmen in der gleichen Weise. Da es viele verschiedene sind” identifizieren Modi “, dass die Air Traffic Control System verwenden, erhalten wir die Namen Modex, sowie die letzten vier Ziffern der BuNo.

Darüber hinaus Flugzeug die meisten der Navy und Marine Corps in Staffel – Dienst identifiziert und für Wartungszwecke durch etwas wie Zahlen oder Buchstaben Seitebekannt. Die Zahl auf den Seiten der Nase jedes Flugzeugs gemalt. Ich bin nicht sicher, wie die Zahlen Seite abgeleitet werden – ich habe einen einstelligen gesehen, zweistellige und dreistelligen Displays, aber nie mehr als drei. Anzahl der Hand bestehend manchmal aus den letzten drei Ziffern der BuNo, aber auch bei anderen Gelegenheiten es hat nichts mit BuNo zu tun – jeder Flügel schien seinen eigenen Satz von Zahlen zu haben, und Nummerierungsschemata, und sie sind große Schwankungen in der Menge des Formats von einem Flugzeugtyp zum anderen. Darüber hinaus gibt es eine Farbcode-Schema mit Zahlen zugeordnet.

Nach einem der meine Quellen, (go Zahlen von 1 bis 7, dann 10 bis 17, 20-27, etc.) die Zahlen auf der Außenseite der ersten Zahl in Oktalformat, mit der Zahl 8 oder 9 wurde nie eine Spur. Dies sollte für Wartungsarbeiten ursprünglich auf Lochkarten aufgezeichnet durchgeführt werden und muss durch die IBM elektronischen Abrechnungsmaschinen und Computern verarbeitet werden, die eine Oktalzahl nur verarbeiten kann. Überraschenderweise bleibt die Zahl in Oktalformat bis heute, obwohl das Computersystem, da eine verbesserte times.However viele hat, habe ich die Außenseite der ersten stellige Zahl zu sehen, die 8 oder 9 hat, so würde diese Einschränkung nicht universal gewesen.

Eine weitere mögliche Erklärung für den Ursprung des systemseitigen Oktalzahl ist die Natur des ursprünglichen IFF (Identifizierung Freund oder Feind) System. Mit der Ankunft der E-2A Flugzeug Himmel frühen warining Navy änderte Zahlen Seiten der Basis 10 zur Basis 8 Numerierung (zB 500, 501, 502, …, 507, 510, 511, etc.). E-2As automatische Tracking-System Änderungen erforderlich, da der Computer nur mit einer Basis-8 Numbrs umgehen können. IFF wird von Controllern zu “positive Kontrolle” verwendet. Es gibt verschiedene Modi: zwei durch den Piloten in Richtung Controller eingegeben, eine für squawking Höhe, und eine für militärische Zwecke reserviert. Frühe Transponders durch den Positionsschalter swithces definiert ON oder OFF, mit denen es vier Spalten von 3 Schaltern Code 4096 oder zwei Spalten von drei 64-Codes. 4096 ist die Anzahl der verschiedenen vierstellige Zahl, die ohne die Verwendung von 8 oder 9 und einschließlich 0000 hergestellt werden können, die nicht mit dem Flugzeug-Transponder verwendet werden soll. In diesem Schema gibt es 12 swiches binär. IFF kann nur drei binäre Stelle bearbeitet werden, so dass 8 und 9 werden nicht verwendet. IFF-System zu der Zeit (und ich denke, dass sie immer noch tun) mit Oktal-System und die höchste “Gezeter” im Modus 2 ist 7777, Modus 1 und 3 ist 77. Daraus ergibt sich die Entstehung des Oktal-Nummerierungssystem auf das Flugzeug. Zweifellos gibt es mehrere Gründe, warum Oktal anstelle von dezimal verwendet, für eine Sache, es spiegelt genau die zugrunde liegende Natur “Bit-orientierten” Code. Wenn Dezimalzahlen später in den Modus “A” verwendet werden (zivile, “3” Militär) Zahlen zwischen 0 und 4096 im Bereich verwendet werden, kann es schwierig sein, von der Fähigkeit zu verstehen, eine 4-stellige Zahl zu verwenden (0000-7777). Auch der Modus (mode “1”) des vorhergehenden militärischen erlaubt nur 6 Code-Bits (00-77), compatilbility auf vereinfacht, wenn es eine Verdoppelung der Anzahl der Stellen in Betracht gezogen wird, als wenn es ein Fall eines plötzlichen durfte Zahlen zu verwenden im Bereich von 64 bis 4096 , die neueste Ergänzung der Radartechnik, Mode-S, erstreckt squawk-Code von 12 Bit auf 24 Bit macht es möglich, einen Code für einzelne Flugzeuge dauerhaft ohne Doppelarbeit zu vergeben. Doch trotz der jüngsten Entdeckung dieses Codes ist vertreten mit Oktal (als 8 Stellen) oder Hex (wie 6 Ziffern / Buchstaben).

Hier ist eine schematische Seitenzahl des Luftverkehrs Flügel. Im Allgemeinen identifiziert die erste Ziffer die Art von Flugzeugen, und die beiden verbleibenden Ziffern stellen den besten Einzel insbesondere Flügel. Carrier-basierte Jagdstaffeln haben in der Regel drei Ziffern Seiten 1XX oder 2xx (zwei Sätze von Zahlen verwendet werden, wenn es zwei Jagdgeschwader in der Flügelträger sind) .Nomor begann mit einem roten und solche mit einer zweiten gelben beginnen. Typischerweise ist, Flugzeuggeschwader CO Nummer 101 oder 201, die beste Executive Officer 102 oder 202, und der Pilot nächste Ebene nummeriert in der Reihenfolge des Dienstalters. Manchmal wird 100 oder 200 verwendet, um dieses CAG zu repräsentieren (Commander-Air Group) Luftfahrzeuge, wenn gibt es ein. Ich habe auch von einer Reihe von Neben 000 gehört, die auf das Flugzeug von Admiral angewendet werden soll. leichtes Kampfflugzeug hat eine Reihe mit 3 (grün) starten oder 4 (mittelblau). schwere Luftangriffe haben Zahlen mit 5 dunkelgrün beginnen. Starrflügler zum Geschwader gehören, VAW eine 60X Zahlen gemalt kastanienbraun hat, obwohl sie ziemlich selten verwendet. VAQ Geschwader verwendet 61X Zahlen dunkelblau lackiert, aber vor ein paar Jahren geändert vor zu 5XX, in der Regel von 500 beginnend Die Farbe ist in der Regel schwarz, mit Ausnahme der Ebene CAG zu fast jeder Farbe. VS-Staffeln mit Zahlen 62X und 63X, mit leuchtend roten oder dunkelblau, aber die S-3 Staffeln verwendet auch die Zahl 70X oder 71X mit einem festen schwarzen Farbe. mit einer Hubschrauberstaffel Nummer 70X oder 71X, grün. Einige Quellen sagen, dass 3xx, 8xx und 9xx reserviert für Flotten Gruppen Charging (Tuch), aber dies scheint nicht immer der Fall gewesen, zumindest, da die A-7 Staffeln Licht verwenden Befestigung 3xx.

Zum Beispiel können alle Geschwader F-14 eine gute Leistung 1XX (und auch 2xx, wenn es zwei F-14-Staffeln in der Luft Flügel). Die XX beginnt bei 01 und der Erhöhung von sana.Dalam einigen Fällen die letzten 2 Ziffern dieser Nummer wird auch auf den Schwanz und die Flügel jeder Ebene gemalt, sowie in den oberen Hinterkantenklappen. Dies hilft Personal auf dem Flugdeck eines Flugzeugträgers in unterschiedlichen Ebenen auf dem Deck zu identifizieren, insbesondere wenn sie nahe beieinander verpackt werden.

Sea Flugzeuge verwenden in der Regel die zweistelligen Zahlen, wenn sie dem Betreiber zugeordnet sind, in diesem Fall sind sie adoptieren sie einen dreistelligen Code, wie in atas.Namun aufgeführt, wenn sie dem amphibischen Angriff Schiff zugewiesen wurden sie noch zweistellige Schema verwenden.

Navy Flugzeuge verwendet auch eine Reihe von landbasierten Seite, aber dies ist in der Regel die letzten drei Ziffern der BuNo. Weniger vorhersehbar ist die Zahl der Test Center, Klimastationen, Schiffen und Flugzeugen zugewiesen. Allerdings haben die besten Schiffe in der Regel eine Reihe von Neben Rumpf Zahlen. Wenn beispielsweise der Träger USS John F. Kennedy (CV-67), um eine C-1 zugewiesen hat, hat die Ebene “67” als die Anzahl der Seiten.

Ich würde schätzen, von jemandem zu hören, der etwaige Ergänzungen oder Korrekturen Modex Zahlen und diese Seite hat.

Die Boneyards

Das endgültige Ziel für viele Flugzeuge und Hubschrauber Navy und Marine Corps, nachdem sie verlassen aktiven Dienst ist Boneyards in Arizona. Trockenes Klima und alkalischen Boden Bereich macht es ideal für die Lagerung und Konservierung von frischen Luft. Am Ende des 2. Weltkrieges, viele Navy Flugzeug Überschuss im NAS-Litchfield Park gespeichert, etwa 30 Meilen westlich von Phoenix, Arizona. Nach 1967 wurde diese Anlage geschlossen und die Marine verschoben Operationen Davis-Monthan AFB in der Nähe von Tucson, Arizona.Kelebihan DoD und Küstenwache Flugzeug dort gespeichert, nachdem sie aus dem Dienst entfernt wurden. Manchmal ist das Flugzeug zurück tatsächlich in den aktiven Dienst, entweder als eine ferngesteuerte Drohnen oder befreundeter ausländischer Regierungen verkauft, aber meistens sie gespülten für Teile ein anderes Flugzeug oder gelöscht weiterhin zu fliegen.

Ursprünglich bekannt als der Militärflugzeuge Lagerung und Entsorgung Center (MASDC) wurde der Name im Oktober 1985 an der Luft- und Raumfahrt Wartung und Regeneration Center (AMARC) geändert. AMARC offiziell am 2. Mai redesignated 2007 als die 309. für Luft- und Raumfahrt Wartung und Regeneration Group (AMARG), aber immer noch den Titel AMARC aus Gründen der Anerkennung nutzen und das Erbe der ganzen Welt. Wenn ich von dem Zeitpunkt wusste auf dem ein Flugzeug nach MASDC / AMARC übertragen, liste ich hier.

Wenn ein Flugzeug AMARG eintritt, wurde eine Codenummer (bekannt als Produktionskontrollnummer oder PCN) gegeben, bestehend aus vier Buchstaben, gefolgt von drei Zahlen digit.Dua ersten Buchstaben angegebenen Dienste (AA für die Air Force, AN für die Marine, ACs Küstenwache, Luft AX für Regierungsbehörden, AY für den besten ausländischen Verbündeten). Das zweite Paar von Buchstaben angegeben Flugzeugtyp (zB 3A für den A-4 Skyhawk) und eine dreistellige Nummer bestimmt die Reihenfolge, in bestimmten Bereichen des Typs, der in AMARG eingebaut wurde. Zum Beispiel wird der erste A-4, AMARC AN3A001 nummeriert werden, mit zwei Nullen aufzufüllen aus der Anzahl der Anzahl hinzugefügt werden 3. So PCN erzählen Blick auf eigene Flugzeuge nützlich ist, welche Art von Flugzeugen ist es, und die Reihenfolge, in der erreichten sie AMARG .

Vor Oktober 1994 die Zahl der PCN haben dreistelligen Code, aber AMARC erkennen, dass sie bald mehr als 1.000 F-4s der Vorräte, wird und wurde die Entscheidung getroffen, dass es notwendig war, die vierstellige Zahlenformat zu erweitern die Ankunft der neuen Phantom aufzunehmen. Ich stelle mir vor, dass nach der AMARC sie geändert, um die Datenbankfelder 6 Zeichen zu verwenden, sie dann Kraft für ALLE Neulinge von Oktober ’94 zu verwenden, entschieden und Null beginnt, wenn die Auftragsmenge kleiner als 1000. Ref: eLaReF, 17. Juni 2012.

So fügen Sie zu der Verwirrung, könnte das gleiche Flugzeug einige PCN haben. Beispielsweise wenn ein Flugzeug bei der Lagerung in AMARG wieder in Betrieb genommen, es wird ein neues PCN erhalten, wenn auf das Speicher AMARG zum zweiten Mal zurückkehrt. Ein Flugzeug kann auch die PCN anders, wenn die auf einen anderen Dienst tranferred administrative, wenn Sie bei Boneyards sitzen. Zum Beispiel – AMARG wenn C-131 kam zunächst als Vermögenswert der Marine Speichern (Navy und wurde PCN zugewiesen). Die Marine übertragen, das Flugzeug an die Air Force (also Navy PCN wurde von der Air Force PCN gelöscht und ersetzt). USAF später auf andere Behörden übertragen werden, so dass USAF PCN wurde mit US Gov’t Agenturen PCN beginnen mit dem Präfix entfernt und ersetzt “AX”. Die gleichen Ebene, drei verschiedene PCN. (Ref: Robert D. Raine, 27. Juni 2013) Gehäuse

Neben dem Flugzeug zwischen den Diensten übertragen wird, ein Flugzeug einige PCN erhalten kann, wenn wieder kommen mehrmals auf die Anlage – zum Beispiel – das Flugzeug stammen können für längere Lebensdauer AMARG (es für die Dauer der Refit PCN gewährt worden wäre). Dann wird es in den Betriebsflotte zurückgeführt werden. Während seines Dienstes, wenn der “Betreiber”, um festzustellen, dass alle Flugzeuge dieses Typs brauchen etwas anderes untersucht werden, kehrt das Flugzeug wird auf 309 AMARG, dass von einigen kleineren Reparaturarbeiten im Rahmen zu untersuchen. Bei der Ankunft wird eine neue (2) PCN erhalten. Nach kleineren Reparaturen abgeschlossen, wird das Flugzeug an den Bediener zurückgegeben werden. Schließlich, wenn der Bediener bestimmt, dass das Flugzeug nicht mehr benötigt wird und im Ruhestand zu Lagerung, haben dritte PCN gesetzt. (Ref: Robert D. Raine, 27. Juni 2013) Gehäuse

In jüngerer Zeit führte AMARG ein neues Computersystem und entschieden Zuweisen PCN zu stoppen, wenn eine Ebene, in der Anlage ankommt. Alles wird nun durch eine Seriennummer erfolgen, da keine zwei Ebenen hat genau die gleiche Seriennummer. PCN wird nicht von der älteren Flugzeugs entfernt werden, aber das neue PCN nicht mehr an der Luft zugeordnet wird, wenn sie angekommen sind. (Ref: Robert D. Raine, 27. Juni 2013) Fall wird eine Liste von Militärflugzeugen übertragen MASDC / AMARC in www.amarcexperience.com.

Seriennummer Hersteller

Wenn das Flugzeug gebaut wird, dass das Unternehmen gebaut gab ihr einen Hersteller-Seriennummer. Diese Zahl ist in der Regel auf einer Platte angezeigt irgendwo in der Ebene montiert. Als das Flugzeug auf die Navy oder Marine Corps verkauft wurde, gab es eine Reihe von Agenturen (die militärische Seriennummer) des Department of Defense. Beide Zahlen stehen in keinem Verhältnis zueinander stehen, aber sie sind oft miteinander verwechselt. Wenn ich die Seriennummer eines bestimmten Herstellers von Militärflugzeugen wissen, registrieren ich es. Wenn die militärische Flugzeuge schließlich in den Händen von Zivilisten endete, gab es eine Reihe von zivilen Registrierung durch die nationale Zivilluftfahrtbehörde des Eigentümers. In den Vereinigten Staaten werden die Zahlen von der FAA ausgegeben und wird als die N-Zahl in den USA bekannt sind, weil sie alle mit dem Buchstaben beginnen N. Typischerweise verwendet die FAA die Seriennummer des Flugzeughersteller diese Flugzeuge zu verfolgen. Zum Beispiel endete viele R4D Militärtransportflugzeug in den Händen von Zivilisten nach ihrer militärischen Zwecken, und sie Verfolgt werden unter Verwendung von Seriennummern ihrer Hersteller.

Geschichte der Spezialflugzeuge

Es gibt viele Menschen, die die Navy oder Marine Corps insbesondere in dieser Datenbank bezeichnet über die Geschichte der Operationen oder endgültige Anordnung eines Flugzeugs wissen wollen, aber über die ich wenig oder gar keine Informationen. Wenn Sie spezielle Fragen über die Geschichte der Marine Flugzeuge haben, können Sie das versuchen Naval Historical Center in Washington, DC. Sie haben Karten in fast jedes Flugzeug, das jemals von der Marine im Besitz oder Betrieb, und sie könnten in der Lage, Ihre Fragen schnell genug zu beantworten. Eine weitere Quelle ist die Historische Flugzeuge Karteikarten verwaltet von der Space Museum und der National Archives Wasserbereich , der eine Kopie des Mikrofilm der Luft durch die United States Navy erstellt hält. Sie können auch in der Lage sein, Ihnen zu helfen. Sie sind jedoch immer willkommen zu mir auf jeden Fall eine E-Mail, und ich werde sehen, ob ich etwas ausgraben kann.

Hier ist eine Liste von Seriennummern und Nummern Büros für die US Navy und des US Marine Corps Flugzeuge ab 1917. Es ist nicht vollständig, mit Lücken. Wenn ich die Disposition bestimmter Flugzeuge wissen, oder wenn das Flugzeug eine besondere historische Bedeutung hatte, wird diese Information auch hier aufgeführt. Genießen Sie diese Liste durch die gerade – es gibt eine Menge ordentlich historisches Zwischen hier zur Verfügung gestellt. Ich würde schätzen, von jemand zu hören, die zusätzliche oder Korrekturen zu dieser Liste.

Suchmaschine

Wenn Sie diese Seite für die Seriennummer oder für bestimmte Flugzeugtypen zu suchen, gehen Sie auf die Jeremy kuris Suchmaschine:

Suchmaschine für diese Seite
Senden Sie eine E-Mail mit Ihren Kommentaren und / oder Anregungen zu


Erste alphanumerische Serie (1911-1914)

+ Erste alphanumerische Series letzten 6. März überarbeitet 2014
Sowohl alphanumerische Serie (1914-1917)

+ Beide alphanumerische Series 6. März überarbeitet zuletzt 2014
Erste Bureau Seriennummer (1917-1935)

+ A51 bis A6001 überarbeitet letzten 8. September 2015
+ A6002 bis 9999 im Oktober letzten Jahres überarbeitet 5, 2016
Zweite Bureau Seriennummer (1935-1940)

+ 0001-5029 zuletzt überarbeitet 13. September 2016
+ 5.030 bis 7303 zuletzt überarbeitet 18. Januar 2016

Zusammenfassung von 2, Oktober 2016 Update.
Klicken Sie hier , um zu den besten Seriennummer Liste USAAS / USAAC / USAAF / USAF.

Abkürzungen und Akronyme

  • AB: Airbase
  • AMARC: Luft- und Raumfahrt Wartung und Regeneration Zentrum
  • AF: Air Force
  • AFB: Air Force Base
  • ANG: Air National Guard
  • AP: Flughafen
  • AMARC: Luft- und Raumfahrt Wartung und Regeneration Zentrum
  • BITTER: Luft- und Raumfahrt Wartung und Regeneration Gruppe
  • BG: Bombardment Group
  • BS: Bombardment Squadron
  • C / N: Total Construction
  • Federal Aviation Administration: FAA
  • FMS: Foreign Military Sales
  • GJ: Geschäftsjahr
  • JMSDF: Japan Maritime Self Defense Force
  • KIA: Killed In Aktion
  • MAP: Military Assistance Program
  • MASDC: Militärflugzeuge Lagerung und Entsorgung Zentrum
  • MIA: Missing in Action
  • MSN: Hersteller Seriennummer
  • NACA: National Advisory Committee for Aeronautics
  • NAS: Naval Air Station
  • NASA: National Aeronautics and Space Administration
  • NASM: National Air and Space Museum
  • NLR: nicht mehr registriert
  • PLAAF: Volksbefreiungsarmee Air Force
  • RAAF: Royal Australian Air Force
  • RAF: Royal Air Force
  • RCAF: Royal Canadian Air Force
  • RFC: Reconstruction Finance Corporation
  • RNZAF: Royal New Zealand Air Force
  • ROCAF: Die Republik China Air Force
  • Aircraft Reclamation und Entsorgung Programm getroffenes: SARDIP
  • SE: Südost
  • SOC: Struck Off Charge
  • SVN: Südvietnam
  • USAAC: United States Army Air Corps
  • USAAF United States Army Air Forces
  • USAF: United States Air Force
  • VIP: Very Important Person
  • W / O: abgeschriebene
  • WFU: Gezogen von Nutzung
  • WPAFB: Wright-Patterson Air Force Base

Referenz

Klicken Sie hier , um eine Liste von Referenzen zu sehen Numbers Bureau auf dieser Seite aufgelistet.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.